Streit um den Termin

Der fast vergessene Streit um den Termin

“Bärkinger Kärmes” ganz groß!

Alljährlich am Sonntag nach dem Fest Johanni Bapttistä am 24. Juni feiert Birkungen seine Kirmes. An diesem Tage wurde die Kirche des Dorfes, die dem hl. Johannes dem Täufer geweiht ist, konsekriert. Kirchweihtage sind von altershehr, wie Karl Wüstefeld in seinem Buche „Eichsfelder Volksleben“ sagt, seitens der Kirche würdig begangen worden, um sie dem Volke lieb und wert zu machen.

Auch in Birkungen hat die kirchliche Feier dieses Tages ein besonderes Gepräge. Gleich dem Fronleichnamstage sind die Straßen des Dorfes schön geschmückt und eine feierliche theophorische Prozession durchzieht das Dorf nach einem festlichen Hochamt. Zahlreich sind die Gläubigen die daran teilnehmen, denn wie an den Bitttagen kommen auch aus Leinefelde, Breitenholz, Hausen und Kallmerode die Prozessionen zur Birkunger Kirmes (heute nur noch Breitenholz). Die kirchlichen Feierlichkeiten erstrecken sich auchauf den Montag, dem eigentlichen Kirchweihtag. „Kirmes ist das Fest aller eichsfeldischen Volksfeste“, sagt Karl Wüstefeld.

Entgegen den meisten Ortschaften des Eichsfeldes hat es Birkungen verstanden die Feier der sogenannten „großen Kirmes“ sich auf St. Johanni zu halten. Doch nicht leicht ist dieser Kampf gewesen. Jahrhunderte lang scheinen die Birkunger die Kirmes am Feste Johanni Baptistä, bzw. den Sonntag darauf, gefeiert zu haben, denn Spuren, die dies vermuten lassen, gehen bis auf das Jahr 1596 zurück.

Der lebenden Generation muss nachgesagt werden, dass sie es versteht, das Fest schön und würdig zu feiern. Es ist nicht bekannt, dass wüste Ausschreitungen das Fest je gestört hätten. Darum ist die Teilnahme aus den Nachbarorten auch so ungemein rege. Die „Bärkinger Kärmesse“ ist ein wahres Volks- und Heimatfest.

Möge dieser gute Stern immer über dem Feste stehen.

(Die geamte Geschichte wäre zu lang um hier auf der Seite dargestellt werden zu können, sie kann in der Festschrift des Jahres 2000 nachgelesen werden)

Kommentare nicht verfügbar.