Heiße Kirmestage in Birkungen luden zu Musik und Tanz

Vom 21. bis 24. Juni 2019 feierten die Birkunger und ihre Gäste die „99. Bärkinger Kärmes“. Den Startschuss gab die Rocknacht am Kirmesfreitag mit „4You“ in der Festhalle Siechen.

Mit dem Kirmesbaum setzen am Samstagabend auf dem Johannesplatz wurde die Kirmes durch den jüngsten Kirmesbuschen offiziell eröffnet, bevor in der Festhalle Siechen zum Kirmestanz mit „Timeless“ und auf der Festwiese zum Kirmesrummel mit Karussells, Schieß- und Losbude geladen wurde.

Nach Hochamt und feierlicher Prozession durch den festlich mit Fahnen, Altären und Blumenteppichen geschmückten Ort luden die Kirmesburschen am Sonntagnachmittag zum Kirmesrummel sowie bei bester Biergartenatmosphäre mit den „Blech Buben“. Bei super Kirmesstimmung sorgten die „Blech Buben“ auch am Abend für schöne Stunden im Festzelt.

Der Kirmesmontag begann nach dem Kirchweihhochamt traditionell mit dem Festumzug und dem Hammelausreiten durch den Ort. Die Kirmesburschen hatten sieben sehr ansprechende Festwagen gebaut, die sie voller Stolz präsentierten. Begleitet wurde der Festumzug vom Hammelwagen, dem Loswagen und den Ständchen der Festredner. Am frühen Nachmittag boten die Festredner des Kirmesvereins mit der Wahl der besten Festwagen bei fröhlicher und ausgelassener Stimmung sowie bei bestem Kirmeswetter wieder ein kurzweiliges Programm auf dem Kirchplatz. Die Vertreter von Politik und Kirche waren dabei als Wagenpaten aufgerufen, in humorvoller Weise die besonderen Merkmale des jeweiligen Wagens zu beschreiben. Mit Punktebewertung und Applausometer wurden die besten Wagen gewählt. Auf Platz 1 wählte die Jury den Festwagen „Straßen- und Tiefbau Kirmes“, gefolgt von dem Festwagen „Kleine Kneipe“ auf Platz 2. Auf Platz 3 kam der Festwagen, „Wicki und die starken Männer“ gefolgt von den Festwagen „Biobauern“, „Paris und Karl Lagerfeld“, „Wilde Kerle“ und „MS Verdrängung“.

Die Kirmes fand mit der Kirmesabschlussparty mit „DJ Christian“ am Montagabend dann ihren gebührenden Ausklang, in dessen Rahmen die Festwagen prämiert wurden.

Am Mittwoch, dem 26. Juni 2019, luden die Kirmesburschen nach der Seniorenmesse zum Seniorennachmittag ein, der im Franziskussaal auf dem Pfarrhof stattfand.

Michael Apel
2. stellvertretender Vorsitzender
des Kirmesvereins Birkungen 1920 e.V.